Motocross Hessencup

(Flutlichtcross)

Zeitplan

Ergebnisse

Eintrittspreise:

Erwachsene                           12€
DMV Mitglieder & Rentner      10€
Jugendliche bis 16 Jahre         6€
Kinder bis 13 Jahre                 frei

News

1. Vorbericht: Flutlicht MX 2019

1. Vorbericht: Flutlicht MX 2019

Zum dritten Mal veranstaltet der MSC Aufenau am 15.06. ein in Hessen einzigartiges Flutlicht Motocross Rennen. Nach Wetterpech im Vorjahr ist der Verein optimistisch, dass die Veranstaltung diesmal ein voller Erfolg wird.

Mit Großveranstaltungen kennt sich der MSC Aufenau aus: Im Jahr 1998 richtete der Verein erstmals einen Weltmeisterschaftslauf in der 500ccm Solo Klasse aus, 2004 folgte ein Lauf zur Seitenwagen Weltmeisterschaft und zum 50-jährigen Vereinsbestehen im Jahr 2014 standen die 65 und 85 ccm Motocross Europameisterschaften auf dem Programm. Das nun kommende Flutlicht Motocross wird wieder im Rahmen des MX Hessencups stattfinden. „Bei unserem ersten Flutlicht Rennen 2017 hatten wir mit Nebel zu kämpfen, 2018 fiel die Veranstaltung bei Starkregen buchstäblich ins Wasser. Dieses Jahr wird hoffentlich alles glatt laufen.“, so Pressesprecher Lukas Schell vom MSC Aufenau.

Neben dem Know-How, das der MSC Aufenau zur Ausrichtung hochklassiger Motocrossveranstaltungen mitbringt, sind bei einem Flutlicht Motocross natürlich noch ganz andere Kompetenzen gefragt: Stichwort Beleuchtung! Hier setzt der Verein vor allem auf die Erfahrung des THW. Die Beleuchtung wurde für dieses Jahr nochmal optimiert: An einigen Stellen kommen Zusatzscheinwerfer zum Einsatz, anderswo wird für einen Blendschutz gesorgt. Insbesondere die Beleuchtungssituation beim Rennstart wurde nochmal verbessert.

Die Veranstaltung beginnt am 15. Juni um 10:00 Uhr morgens mit den freien Trainings. Die Flutlichtrennen stehen ab ca. 22:00 Uhr auf dem Programm. Ebenfalls ab 22:00 Uhr wird es eine Renndisco und gegen 23:00 Uhr auch wieder ein professionelles Feuerwerk geben.

2. Vorbericht: Flutlicht MX 2019

2. Vorbericht: Flutlicht MX 2019

Am Samstag den 15. Juni 2019 veranstaltet der MSC Aufenau seine zweite und gleichzeitig größte Veranstaltung des Jahres: Ein Flutlicht Motocross mit insgesamt 32 Trainings- und Rennläufen des MX Hessencups. Es werden volle Starterfelder mit insgesamt über 200 Fahrern erwartet.

Das absolute Highlight der Veranstaltung sind die Flutlichtrennen ab 22:00 Uhr mit den Rennklassen: MX1, MX2, Quad, MX2 Jugend / Damen, Einsteiger & Hobby sowie Senioren. Hierfür wird die Strecke von Feuerwehr und THW mit Flutlichtstrahlern ausgeleuchtet, sodass, wie bei Motocross Rennmaschinen üblich, an den Motorrädern keine Scheinwerfer vorhanden sein müssen. Ab ca. 22:00 Uhr können sich feier- und musikbegeisterte Zuschauer und Fahrer in der Renndisco vergnügen. Wie bereits 2017 wird es gegen 23:00 Uhr für Jung und Alt wieder ein professionelles Feuerwerk geben. Die Rennläufe werden bis 01:15 Uhr ausgetragen. In den üblichen Meisterschaftswertungen der Hessencup Serie sind natürlich auch einige aufenauer Fahrer vertreten. Insgesamt sind 10 Vereinsfahrer in der Meisterschaftsserie eingeschrieben.

Als Neuerung zur ersten Flutlicht Motocross Veranstaltung 2017 hat der Veranstalter noch eine Überraschung parat: Die Zieleinfahrt im Dunkeln wird optisch eindrucksvoll in Szene gesetzt werden. Was sich genau dahinter verbirgt, bleibt aber noch geheim.

Die Veranstaltung startet um 10:00 Uhr mit den freien Trainings und den ersten Wertungsläufen ab 15:00 Uhr. Die Flutlichtrennen beginnen um 22:00 Uhr. Es wird ein moderater Eintritt von 6 € für Kinder zwischen 14 und 16 Jahren, sowie 12 € für Erwachsene erhoben. Die Anfahrt zur Rennstrecke ist von den Autobahnabfahrten der A66 Bad Orb / Wächtersbach und Bad Soden Salmünster ausgeschildert.